18. Mai 2017

Osteokonduktiv

Eigenschaft von Materialien (z.B. von Implantaten), die durch seine Struktur dem Knochen ermöglichen entlang seiner Oberfläche zu wachsen.
18. Mai 2017

Osteolyse

Auflösung/Abbau des Knochens.
18. Mai 2017

Osteoplastik

Eingriff, der die Formgebung des Knochens zum Ziel hat. Kann für eine erfolgreiche Implantation nötig sein.
18. Mai 2017

Osteoporose

Stoffwechselerkrankung, die einen negativen Einfluss auf die Knochenstruktur hat.
18. Mai 2017

Osteotomie

Operative Entfernung von Zähnen, die stark beschädigt sind oder eine ungünstige Lage haben.
18. Mai 2017

Parodontitis

Entzündliche, degenerative Erkrankung des Zahnhalteapparates (Zahnfleisch, Kieferknochen und Wurzeloberfläche). Hat zur Folge, dass sich der Kieferknochen abbaut. Durch intensive Hygienemaßnahmen therapierbar.
18. Mai 2017

Periimplantitis

Entzündliche, degenerative Veränderung des Gewebes um das Implantat. Kann zum Verlust des Implantates führen.
18. Mai 2017

Phonetik

Klang der Aussprache. Ein wichtiger Faktor in der Zahnmedizin, da Zahnersatz Einfluss auf die Phonetik haben kann.
18. Mai 2017

Plaque

Weicher Belag, der auf den Zähnen und der Schleimhaut entstehen kann. Dient für Bakterien als Nährboden und sollte dringend täglich entfernt werden.